Mein neues Logo

Warum ein neues Logo?

Ich habe das Frühjahr genutzt, um das, was ich habe zu reflektieren und zu stärken. Was ist gut an dem wie ich mein Coaching gebe und vermarkte und was passt nicht so zu mir und zu meinen Kunden. Denn ja, natürlich steht der Kunde im Mittelpunkt. Es ist ein Geben und Nehmen.

Als ich damals startete mich als Coach selbstständig zu machen, habe ich mich auf das basiert, wie ich damals war und auf die beruflichen Fähigkeiten, die ich damals hatte.

Und wie das immer so ist im Leben habe ich in der Zeit viel gelernt. Einige Ausbildungen kamen noch hinzu in denen ich lernte meinen medialen Fähigkeiten zu vertrauen und diese auszubauen. Diese fließen nun natürlich in meine Arbeit ein und bereichern diese.

Nebenbei habe ich mich persönlich weiterentwickelt und bin auch als Coach immer mehr in diese Arbeit reingewachsen. Denn natürlich ist man als Anfänger noch manchmal unsicher und mit manchen Situationen überfordert. Doch ich bin mit meiner Aufgabe gewachsen.

Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung pur.

Ich habe mich ja immerhin damit in ganz neue Gewässer getraut.

So durfte sich auch mein Logo weiterentwickeln.

Mein erstes Logo

Kurz zur Geschichte: Als Jugendliche habe ich sehr gerne mit Ton gearbeitet, getöpfert und auch frei Skulpturen plastiziert. Im Gegensatz zu Bildern kann man da nicht so gut mit seinem ganzen Namen unterschreiben. Erst recht nicht, wenn der so lang ist wie meiner.

So entstand das S an dessen unterer Kurve das C anschloss. So ist dies schon mehr als 35 Jahre mein Markenzeichen, oh wei, wie die Zeit vergeht.

Noch immer signiere ich alle meine Kunstwerke mit dieser Signatur, mal sichtbar, mal versteckt.

Mein erstes berufliches Logo

Als ich dann selbstständig wurde, lies ich mir dieses Zeichen mit einem Kreis drum herum als Logo designen. Der Designer hatte leichtes Spiel, er musste ja nur das ausarbeiten, was ich ihm vorgelegt habe, und hat das Farbenspiel entworfen.

Meine Entwicklung

Wie oben schon beschrieben habe ich mich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und bin gewachsen.

Schon länger merkte ich, dass dieses Logo mir nicht mehr entspricht. Es war mittlerweile für meinen Geschmack zu starr.

In den letzten Jahren habe ich meiner verspielten, kreativen Seite wieder mehr Raum gegeben, da dort auch ganz eindeutig viele Kompetenzen von mir liegen.

Mein neues Logo

Da mein Fokus in meiner Arbeit immer mehr auf der Potenzialentfaltung liegt entstand die Idee mit dem Samenkorn, dass in der Erde ruht und nur darauf wartet Wasser zu bekommen. Denn genau das passiert im Coaching. Im Innern des Kunden ist alles vorhanden. Es schlummert nur und muss neu geweckt werden. Meine Arbeit ist es den Kunden bei diesem Entdecken und dem anschließenden Wachstum zu unterstützen.

Passend zu meinem Motto "Gemeinsam wecken wir das SamenCorn in dir" entstand deshalb die Pflanzenranke. Die Idee dahinter ist, dass aus dem Samen eine Pflanze entsteht und erblüht.

Ja und SC steht sowohl für S amen C orn als auch für meinen Namen.

Also ich bin sehr glücklich mit meiner Kreation und freue mich wie ein Schneider, dass mir der Entwurf so gut gelungen ist.

Mein neues Logo

7 Schritte die innere Stimme zu hören

Was ist intuitives Malen

Geborgenheit und Anerkennung

Trage dich in meinen Newsletter ein...

Möchtest du erfahren, wenn der nächste Artikel rauskommt und dazu noch weitere Hintergrundinformationen bekommen? Du wirst als erstes über neue Angebote informiert!

Dann trage dich hier ein.

Ich gebe Deine Daten nicht an Dritte weiter und du kannst Dich jederzeit wieder aus meiner Liste austragen. Lies hierzu gerne die Datenschutzerklärung.

Flaschenpost

Kontakt:

Am Kamerborren 22,

4760 Büllingen

Belgien

+32/ (0) 472 676165

SamenCorn [at] gmail.com

Social Media:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner